Dienstag, 7. Juni 2016

Rosen aus Tonpapier - selfmade

Hallo,
ihr Lieben


"Für mich, solls heute (rote) Rosen regnen
mir sollten sämtliche Wunder begegnen,
die Welt sollte sich umgestalten
und ihre Sorgen für sich behalten...."

(Hildegard Knef)



Ich dachte, ich mache mal wieder ein paar Rosen selbst.


 Dazu eigent sich das Tonpapier von Faltkarten einfach hervorragend.
Ihr bekommt es in vielen tollen Farben und sogar in perlmuttweiß.



Es ist etwas dünner als der Cardstock und läßt sich wunderbar verarbeiten.
Zuerst habe ich die Blütenteile mit einer Tim Holtz Bigz Stanze gestanzt
und dann teilweise bestempelt, so dass es zum Designpapier wurde.
Andere habe ich einfach so gelassen oder am Rand leicht distresst.



Wie ihr diese tollen Rosen herstellen könnt,
wird in diesem Video ganz ausführlich gezeigt.


Versucht es doch einfach auch mal...

Bei 
findet ihr noch viele tolle Farben und 
bald kommen noch weitere hinzu.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure
"PaperPlotterLotta"


Kommentare:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe oben im Header) und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

When you comment on my blog, the form data you submit (and possibly other personal information, such as your IP address) may also be sent to Google servers. You can find more information in my privacy policy (see header above) and in Google's Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy?hl=en