Donnerstag, 22. Oktober 2015

Halloween naht..... 4 Karten



Halloween naht.....


Heute begrüßen euch zuerst 3 kleine, freche Spinnentiere
(Idee: Pinterest)
Die Grundkarte ist aus 
darauf ein Aufleger aus dem 
 Die Spinnen sind aus Resten von Designpapier und 
Cardstock in
pink, lila und frühlingsgrün enstanden.


Da auch Hexen zu Halloween gehören,
durften diese nicht fehlen...
Die Besen sind auf´s Papier gedruckt.
Die Hexenhüte habe ich selbst erstellt und 
aus schwarzen Cardstock mit der Cameo geschnitten.
Danach mit Satinband in orange und schwarz umwickelt.


Auch diese frechen Gespenster treiben ihr Unwesen.
Grundkarte aus dem schwarzen Cardstock
Aufleger: Cardstock in lavendel
die Geister aus Cardstock in orange, violett und frühlingsgrün
Alle Geister sind embossed mit dem Pulver in
irisierend / transparent


 Zum Schluss gibts noch ein gruseliges Haus
Dazu habe ich das gestreifte Designpapier 
in lachs aus dem o.g. Set verwendet.
Aus dem schwarzen Cardstock das Haus,
den Zaun und den kleinen Geist (embossed) geschnitten.
Eeek!" 
ist ebenfalls aus Cardstock in schwarz und orange geschnitten
und anschließend mit Glitzer embossed.
Darum wirkt es mehr rot auf dem Foto.
Ich finde, die dunkel gewischten Ränder, 
geben der Karte ihr geheimnisvolles Aussehen.
Und nun wünsche ich euch auch 
schaurig schöne, kreative Ideen.
Eure
"PaperPlotterLotta"


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Tina,

    wow, so viele wunderschöne Halloweenkarten hast du gestaltet. Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen wie du sie gearbeitet hast. Ich finde das immer sehr hilfreich. Von deinen Arbeiten bin ich wieder einmal total begeistert. Inspiration pur. Herzlichen Dank. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe oben im Header) und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

When you comment on my blog, the form data you submit (and possibly other personal information, such as your IP address) may also be sent to Google servers. You can find more information in my privacy policy (see header above) and in Google's Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy?hl=en