Donnerstag, 30. Oktober 2014

Mein eigener Stempel


Ich hab mir meinen eigenen Stempel gegönnt!
Damit kann ich nun auf allem, was ich so zaubere, 
meinen persönlichen Abdruck hinterlassen.

Klein (2cm), aber fein ;-)


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Geburtstagskarte zum 70.


Gestern Abend bat mich meine Nachbarin, 
ihr doch noch schnell für heute eine Glückwunschkarte
 für eine liebe Freundin zu machen



Die Gute wird 70 und
ist ne alte Freundin aus dem Fahrrad-Club.

Da hab ich ein bisschen gestöbert, mir den Kopf verbogen
und heraus kam dann diese kleine Karte


Ein paar Papierblumen, Seidenröschen, 
gestanzte Blätter und Schnörkelchen dazu...



... hatte sogar noch ein kleines Rad als Charm :-)

Meine Nachbarin war begeistert und 
hat mich fast zerdrückt vor Freude,
als ich ihr die Karte heute Morgen gab.



Montag, 27. Oktober 2014

Und noch ein Notizbuch mit Minikalender und Kellnerblock


Dieses Büchlein ist für meine Nichte.
Oben ist ein Objektträger aus Glas angebracht


Sie hatte sich eins in alt-rosa und
 im Vintage - Look gewünscht


Und den kleinen Bleistift habe ich 
mit einer kleinen Charm-Schneeflocke verschönert

Notizbuch, das 3.


Diese Büchlein ist heute für die Mama 
meines Nachbarn entstanden


Sie hat im November Geburtstag
und sucht ständig etwas zum Aufschreiben ;-)


Da wird ihr doch hiermit nun geholfen 

Sonntag, 26. Oktober 2014

Glückwunschkarte zum Geburtstag


Auch diese Karte ist aus Kraftpapier gefertigt.
Darauf ist eine Lage DP, auf das ich eine 
weitere Lage türkis farbenes Vintagepapier genäht habe. 
Alle Papiere sind am Rand distresst und mit Stempelfarbe in Sepia gewischt.
Eine Häkelspitze, ein Sisalband, 
einige Papierblumen, Charms und Brads runden das Ganze ab.

Auch hier habe ich einen Glasträger mit Happy Birthday aufgebracht.



Geburtstagskarte mit Bottle Cap Hänger



Zum Geburtstag einer Freundin 
entstand diese Karte


Verwendet habe ich Kraftpapier und 
Vintage Design Papier.
Auf den Rändern habe ich mal die 
Technik mit dem Kaffeepulver versucht. 
Leider nicht ganz so geglückt .
Es sei mir verziehen ...


Aus einem Bottle Cap habe ich 
einen kleinen Anhänger mit Perlen und 
kleinen Charms gemacht.


Herzlichen Glückwunsch 
habe ich auf Fotopapier gedruckt 
und zwischen 2 Objektträgern aus Glas 
zu einem interessanten Embellishment 
zusammen gefügt.

Inzwischen hat sie die Karte erhalten und 
ich darf sie nun hier zeigen ;-)


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Notizbuch aus Graupappe für Minikalender und Kellnerblock


Hier zeige ich euch, wie man auch per Hand, also ohne Plotter,
ein kleines Notizbuch herstellen kann.
Bitte erst die gesamte Anleitung durchlesen!


Ich verwende hier für oft die 
Papp-Rückseiten von Zeichenblöcken.


Statt Kraftpapier könnt ihr auch Cardstock 
oder Tonkarton nehmen.


Die hinteren Streifen werden natürlich auch genau mittig aufgesetzt, 
so das unten nichts mehr herausschaut!
(Auf dem Bild schauen sie unten nur zur Verdeutlichung heraus!)
Die Streifen von Außen und Innen dann
 in deren Mitte ebenfalls zusammen kleben!


Design-Papier nach eurem Geschmack;
es darf auch für jede Seite verschiedenes sein ;-)


Die Ränder des Buches / Papiers sehen toll aus, 
wenn man sie vor dem Aufkleben 
noch mit Stempelfarben distresst!


Die Rundung des Design-Papiers 
muss ein wenig größer / breiter sein, 
als das des Kraftpapiers


Man kann die kleine Tasche auch beschriften
 oder sonst wie dekorieren


Beim Aufkleben der Tasche 
die Klebelaschen nach innen klappen!


Ich habe hier Mini-Bleistifte verwendet. 

Jeder Stift hat einen anderen Durchmesser;
darum ca. Angaben für die Länge!
Das was bei euch übersteht, einfach abschneiden!


ACHTUNG!!!
Den Knopf eventuell schon anbringen, 
bevor ihr das Design-Papier innen aufklebt!
So kann man eventuell die Klammer eines Brad´s verdecken!

Ihr könnt das Buch dann noch nach 
eurem Geschmack dekorieren und beschriften.

Viel Spaß beim Nacharbeiten ;-)

Bei Fragen/ Problemen mit dem Notizbuch 
wendet euch gern an mich




Dienstag, 21. Oktober 2014

Nostalgie Radio


Die Schneide-Datei zu diesem Nostalgie-Radio
 habe ich selbst erstellt.


Ich habe es aus weißem Cardstock mit der Cameo geschnitten 
und ihm dann mit 
3D Stempelfarben von Viva Decor
in Lindgrün und Walnuss
  einen Retro-Look gegeben.


Das Miniatur Grammophon ist aus Gusseisen,
das Piano an der Wand ist ein "Rub-On" von La Blanche.
Der Sessel ist eine Datei aus dem Sil-Shop,
 die Notenblätter sind gedruckt und in Form gerollt


Ein paar Vintage Blumen, ein alter Schlüssel und eine Schreibfeder 
zieren die rechte Seite...


... der Bilderrahmen ist ebenfalls ein Embellishment von La Blanche


Die Blumen sind mit der Cameo geschnitten



Angel´s in a shadow frame


Ich liebe Engel

So habe ich einen Vintage - Schattenrahmen erstellt,
ihn mit Engeln und anderen 
netten Dingen gefüllt


                                                                


Engel begegnen dir nicht nur zur Weihnachtszeit!

Sie sind immer und überall um dich herum ...





Herzlichen Glückwunsch Micha


Mein Bruder wurde 52;
und er hatte eine wirklich besondere Karte verdient ...


... und so ist diese Männerkarte entstanden.

Die Federn vom Umschlag sind Stempel von: Artemio

Hintergrund mit Schablone gestupft, Uhren gestempelt,
Violen, Gentleman und Mann sind gedruckt. 
Das M ist aus Folie mit der Cameo geschnitten.
Grundkarte aus Kraftpapier und den Rand distresst.
Die Zahlen sind von La Blanche 
und mit Glossy Accent auf Kraft-Scheiben geklebt.




Glückwunsch zur grünen Hochzeit


Hier ist eine Glückwunschkarte zur grünen Hochzeit enstanden.

2 Tauben tragen gemeinsam einen Zweig.

Cardstock in Perlmutt mit der BS geprägt ...


Diesen schönen Spruch habe ich auf Vellum gedruckt 
und mit zart rosa Cardstock unterlegt.


Satinband mit Ringen und 
eine kleine Satinrose runden die Karte ab.

Beste Wünsche zum Geburtstag


Eine Männer - Geburtstagskarte zu erstellen, 
ist manchmal nicht so einfach...

Das Hintergrundpapier stammt aus einem Gorjuss Block
und die Stempel sind von Viva Decor ...


Ich liebe Vintage und so habe ich hier Zahnräder mit der Big Shot gestanzt
und mit 3D Stempelfarbe in Walnut und Rusty Paper gerostet ...


Das Schild mit den Glückwünschen 
habe ich gedruckt und distresst.






Zum Muttertag


Auf der Creativa in Dortmund habe ich diese Idee mit einem Buch entdeckt
und musste es sofort selbst probieren...

Die Seiten werden einfach nach Innen gefaltet


Im Mai dieses Jahres ist darum diese Variante 
zum Muttertag enstanden.




Eine Häkelspitze am Rand, Stempelmotive von Viva Decor
und Blumen aus Papier ...


... die weißen Blumen sind mit einer Silikonform von Stampin Up 
und lufthärtendem Ton gemacht. 


Ein paar Nähutensilien, wie Fingerhut, Stecknadeln, 
Garnspule und Einfädler wurden "gerostet" ...


... und erhielten dadurch ihr wirklich "altes" Aussehen



Ich finde es eine absolut gelungene Deko-Idee