Dienstag, 16. Dezember 2014

Tolsby 1



Heute bin ich endlich dazu gekommen, 
meinen ersten Tolsby Rahmen zu gestalten.

Dazu habe ich den weißen Rahmen zuerst einmal mit 
Rusty Paper von Viva Decor, der Patina Effectfarbe in Alt Silber von Rico Design "gerostet"
und mit Inka Gold in Alt Silber ein paar Akzente gesetzt.

Anschließend habe ich alles mit Acryl Firnis Matt versiegelt.




Das Schildchen oben und das Tintenfass, 
sowie die Feder sind 
mit der Big Shot gestanzt.

Das lederartige Papier für Feder und Fass habe ich 
aus normalem Tonpapier und Glycerin 
selbst hergestellt.




Noch einige Halbperlen an den Ecken angebracht ...



... und so konnte ich 12 gestanzte Karten, 
die ich zusätzlich noch laminiert habe,
an kleinen Schlüsselketten in den Rahmen hängen.

Auf  jeder Karte ist der Name einer meiner Lieblings - Schriften 
incl. dem gesamten ABC /abc aufgedruckt.
So kann ich mich schneller für eine Schrift entscheiden, 
weil man ja sofort alle Buchstaben sehen kann.


Für die nächsten Rahmen habe ich schon Ideen im Kopf...







Kommentare:

  1. Gute Idee, ich suche auch immer ewig nach meinen Schriften :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine super Idee - bei den gefühlten 250.000 Schriften im PC suche ich micht auch immer dusselig - grad gestern abend war ich schier am Verzweifeln auf der Suche nach einer Single-Line-Schrift.
    Und man nimmt doch meist immer die selben Schriften.
    Ich finde es klasse, wie du den Rahmen zweckentfremdet hast und auch die Effekte wie Rosten und Leder sind genial.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventswoche,
    Bine

    AntwortenLöschen

Danke, dass ihr wieder meinen Blog besucht habt und ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen netten Kommentar hinterlasst.
LG,
Eure "PaperPlotterLotta"